Seminare

Aktuelle Seminare zur Applied Kinesiology (AK) finden Sie bei www.ICAK-D.de: International College of Applied Kinesiology (ICAK-D)

Bioidentische Hormon-Therapie (BHT 1) in München
12. September 2020 (10 UE)

AK Dental Kompakt (80 UE) in München

Fünf Kurse komplett als Block vom 13.11.2020 – 23.04.2021 | München | Veranstalter ICAK-D

Ziel der Kursreihe ist es, die Grundlagen für ganzheitlich orientierte Behandlungen in der Zahnarztpraxis mit AK zu vermitteln. Dazu gehört auch die Herstellung einer oral-orthopädisch korrigierenden Schiene (COPA) mit Hilfe von klinischer Diagnostik, AK-Muskeltest und orthopädischen Untersuchungen.

13.-15.11.2020 AK Dentale Grundlagen (22 UE)
04.12.2020
D1 Intensiv (10 UE)
26.-28.02.2021
CMD – Stomatognathes System/Orale Orthopädie (22 UE)
19.-20.03.2021
Praxiskurs COPA (16 UE)
23.04.2021
Refresher- und Hospitationskurs (10 UE) + Diplomprüfung

Die Kursreihe kann nur komplett gebucht werden. Wer aber nur einzelne Kursteile wiederholen möchte, kann auf Anfrage an die Geschäftsstelle teilnehmen, falls ein Platz frei ist. Die Zahl der Unterrichtseinheiten ist jeweils angegeben. Lernkontrolle erfolgt nach jedem Kurs und Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der KZVB werden vergeben.

Bei Interesse >> ICAK-D

I. Kurs – Einführung und Dentale Strategie
Kurze Geschichte der AK – Triad of Health         
Prinzipien des Muskeltests nach Goodheart    
AK als bio-logisches Diagnosesystem 
Grundsystem nach Pischinger und Querverbindungen zur Neuraltherapie, Akupunktur und Herdlehre
Zahn-Organzusammenhänge                         
Differentialdiagnose Zahn mit TL/Challenge – v. a. gezeigt anhand der wichtigsten Fragestellungen: Testung von Materialien und Medikamenten
Dentale Anwendung der probatorischen oder diagnostischen Neuraltherapie
Praktisches Üben von Muskeltests, die speziell im Zahnarztstuhl gut durchführbar sind: Rectus femoris, Piriformis, Teres minor, Infraspinatus, Deltoideus, PMS, Praktische gegenseitige Übungen
Lernkontrolle                          
Dauer: 22 Unterrichtseinheiten (UE)
Freitag, 13.11.2020:
13.30 Anmeldung, Beginn 14.00 s.t. – 19.00
Samstag, 14.11.2020:
09.00 – 12.30, 14.00 – 18.15
Sonntag, 15.11.2020: 09.00 – 12.30, 14.00 – 17.30     

II Kurs – D1 Intensiv
Zahnärztliche Differentialdiagnose mit AK                                         
Screening SS/OO                                                       
Wdh. TL am Zahn
Nosoden-Testung
Neurologischer Zahn
Testung von Materialien im Mund                                                                  
Schwermetallbelastung
Switching
Substitution bei PA                                                                 
Neue Testmuskeln: TFL, Subscapularis, PMC                                    
Wiederholung bereits erlernter Testmuskeln   
Lernkontrolle                                                                                                                                      
Dauer: 10 UE 
Freitag, 04.12.2020:
8.30 – 12.30, 13.30 – 18.00              

III. Kurs CMD – Stomathognathes System – Orale Orthopädie
Anamnese und Praxis der Oralen Orthopädie
Tinnitus, Trigeminusneuralgie, atypische Gesichtsschmerzen
Okklusion versus Interkuspidation
Palpation des TMJ und der Muskulatur des Stomatognathen System
Muskeltechniken
Bedeutung des lymphatischen Systems
Untersuchung des TMJ
Der Meersseman-Test: aszendierend oder deszendierend?
Therapeutisches Konzept: COPA und 47-Position                                                      
Modellebenen
Anfertigung von Konstruktionsbissen: im Galetti oder intra-oral
Materialtestung
Wichtigkeit der Begleitbehandlung (Rocabado, Physio)
Neue Testmuskeln: Oberer Trapezius, SCM
Wiederholung bereits erlernter Testmuskeln   
Lernkontrolle
Dauer: 22 UE
Freitag, 26.02.2021:
13.30, 14.00 – 19.00
Samstag, 27.02.2021:
09.00 – 12.30, 14.00 – 18.15
Sonntag, 28.02.2021:
09.00 – 12.30, 14.00 – 17.30     

IV. Kurs – COPA Praktikum
Zu diesem Kurs können zusätzlich zu den Zahnärzten Techniker teilnehmen!  
Modellebenen – Anzeichnen
Nehmen von Abdrücken
Herstellung einer COPA
Üben an Modellen
Lernkontrolle
Dauer: 16 UE
Freitag, 19.03.2021:
09.00 – 17.30
Samstag, 20.03.2021:
09.00 – 17.30

V. Kurs – Refresher – Hospitation – Dental Diplom
Wiederholung der Testung aller geeigneten Muskeln, gegenseitig
Praxisnahes Üben: Vorgehensweise zur ganzheitlichen Untersuchung von Patienten – sowohl real als auch anhand von Modellen und Röntgenbildern
Vor- und Nachteile: Konstruktionsbiss im Artikulator oder oral genommener Konstruktionsbiss?
COPA und was dann?
Offene Fragen
Prüfung zum Dental Diplom
Freitag, 23.04.2021: 8.30 – 12.30, 13.30 – 18.00              

ReferentInnen: Wolfgang Gerz, Diplomate ICAK, Dr. Dr. Edeltraud Steinbügl, Zahnärztin

Ort: Praxis Dr. Steinbügl, Sophienstr. 1, 80333 München

Referenten

Wolfgang Gerz, Diplomate ICAK / Dr. Edeltraud Steinbügl, Zahnärztin

Dental 2 AK Dentaler Schienenkurs

Sa/So 11./12.01.2020 (16 UE) | München | Veranstalter ICAK-D

Dieser Kurs soll zahnärztliche Behandlungsmöglichkeiten bei craniomandibulären Dys­funktionen (CMD) vermitteln. Insbesondere wird die Erstellung eines optimalen Konstruktionsbisses (KB) für die COPA gelehrt.

Bei Interesse >> ICAK-D

Teil 1 – Das diagnostische Konzept zur craniomandibulär-orthopädischen Positionierungsapparatur (COPA)
- Anamnese
- Orientierende orthopädische Untersuchung
- Prinzipien der Oralen Orthopädie
- Differentialdiagnose aszendierender und deszendierender Störungen
- AK-Testung bezüglich Indikationsstellung zur COPA
- Der AK-Test im Bezug zur klinischen Problemstellung
- Funktionsanalyse des Kiefergelenks
- Palpation der Muskeln des stomathognathen Systems
- Kiefergelenksdiagnostik mit bildgebenden Verfahren
- Fallbeispiele
- Folgetherapie nach COPA: Verschiedene Optionen

Teil 2 – Herstellung von Kon­struktionsbissen (KB) für eine COPA
- Nomenklatur, Modellebenen, Norm, Abweichungen
- Der Konstruktionsbiss im Galetti-Artikulator und intraoral
- Die Materialtestung für die COPA
- Herstellung einer COPA
- Begleitende Therapiemaßnahmen bei COPA-Behandlungen

Achtung:
Die Teilnahme am Teil 2 ist nur nach Teilnahme an Teil 1 möglich!
Techniker können nur in Begleitung ihres Zahnarztes teilnehmen!

ReferentInnen: Wolfgang Gerz, Diplomate ICAK, Dr. Edeltraud Steinbügl, Zahnärztin, Florian Kubitzek, MKG

Ort: Praxis Dr. Steinbügl, Sophienstr. 1, 80333 München

Referenten

Wolfgang Gerz, Diplomate ICAK / Dr. Edeltraud Steinbügl, Zahnärztin

Dental 1 AK Dentale Strategie

Fr/Sa 1./2.11.2019 (20 UE) | München

Seminarinhalte: Kursziel ist die Einsetzbarkeit der AK für die wichtigsten Probleme in der Zahnmedizin: dentale Materialunverträglichkeiten, Herddiagnostik und -therapie, CMD, Intoxikationen.

  • Geeignete Testmuskeln für die Zahnarztpraxis
  • Testung von Medikamenten und neu einzubringenden zahnärztlichen Materialien
  • Nosoden und ihre differentialdiagnostische Bedeutung
  • Testung bereits im Mund befindlicher Materialien
  • Zahn-Organzusammenhänge
  • Strategie bei Focussuche und Herdtherapie
  • Dentale Anwendung der Neuraltherapie
  • Screening Kiefergelenk
  • Differentialdiagnose Zahn mit TL/Challenge
  • Neurologischer Zahn
  • Strategie bei Schwermetallbelastung und -ausleitung
  • AK-getestete Substitution in der Parodontalbehandlung
  • Störfaktoren beim Muskeltest
Referenten

Wolfgang Gerz, Diplomate ICAK / Dr. Edeltraud Steinbügl, Zahnärztin

AK in der Praxis – Fragen und Antworten

Freitag, 07.12.2019 von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr (10 UE bei insg. 2 Std. Pause) | Alter Wirt/Grünwald bei München

Dieser praxisorientierte Workshop ist sowohl für AK-Anfänger als auch für Fortgeschrittene gedacht. Wir behandeln gerne Fragen, die sich aus der täglichen Arbeit mit der AK in den verschiedenen therapeutischen Bereichen ergeben. Außerdem besteht die Möglichkeit, Praxisfälle vorzustellen und gemeinsam das weitere Vorgehen zu erörtern; nach Voranmeldung können auch Patienten zum Kurs mitgebracht und mit den Referenten gemeinsam behandelt werden.

Wichtig: Praxisfälle und Patientenanmeldung bis spätestens 06.11.2019 bei den Referenten – wir benötigen vorab Anamnese und bisherige Untersuchungen (bitte auf korrekte Dokumentation der AK-Untersuchungen achten – ggf. bitte Doku-Artikel bei AKSE anfordern)

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an die Referenten Alexandra Scheidter: as@praxis-hauk-scheidter.de oder Wolfgang Gerz: wolfgang@akse.de

Referenten: Wolfgang Gerz, Arzt, Diplomate ICAK | Alexandra Scheidter, Heilpraktikerin

 

APPLIED KINESIOLOGY SEMINARS EUROPE
AKSE | Wolfgang Gerz
D-82237 Wörthsee | Hauptstr. 11

Büro und Auslieferung:
Lanzenhaarer Str. 2 | D-82041 Oberhaching

Tel. 0049-(0)89-625 23 97
Fax: 0049-(0)89-625 22 91
akse(at)akse.de