H. Straus: Dr. Max Gerson – Eine Biographie

 39,00

 

ISBN 978-3-9811286-1-1

Howard Straus
Dr. Max Gerson – Eine Biographie

Die spannende Biographie von Max Gerson, einem der größten Ärzte des 20. Jahrhunderts.

»Er hinterläßt ein Vermächtnis, das Aufmerksamkeit verlangt und das ihm den Platz sichert, der ihm gebührt. Diejenigen,
die er geheilt hat, bezeugen die Richtigkeit seiner Ideen.«
Dr. Albert Schweitzer

Diese Biographie schildert das Leben und Wirken von Max Gerson (1881-1959) – eine spannende medizinische Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund einer jüdischen Familie, deren Flucht aus Nazi-Deutschland über die Stationen Wien, Frankreich und England letztlich in New York endete.
Die Widerstände der offiziellen Medizin, Ärzteverbände und der mit beiden auf fatale Weise verbundenen pharmazeutischen Industrie blieben ihm überall erhalten, obwohl – oder weil – er nachweislich Migräne, Tuberkulose und viele oft weit fortgeschrittene und offiziell aufgegebene Krebsfälle geheilt hat – ausschließlich durch radikale Ernährungsumstellung, einige zusätzliche Nährstoffsubstanzen und intensive Entgiftungsmaßnahmen. Auch viele andere Erkrankungen wie Polyarthritis, MS, MCS, Diabetes, Haut- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurden und werden durch die Gerson-Therapie geheilt oder zumindest deutlich gebessert. All das erforschte Gerson auf der Basis eines immensen Grundlagenwissens und wendete es immer sofort zum Wohle seiner Patienten an – mit einer Radikalität und Konsequenz, die sicher für viele ein Problem darstellt. Wir verdanken es Gersons Tochter Charlotte und seinem Enkel Howard Straus, zusammen mit Barbara Marinacci Autor des amerikanischen Originals, dass die Gerson-Therapie der Menschheit erhalten geblieben ist.

ISBN 978-3-9811286-1-1